Info: +49 (0)171 3814347 volkmar.koester(at)gmx.de
SMVK 20171118 DSC 3872

Rückblick: 20 Jahre Seesporthalle Großkoschen

Die Festveranstaltung „20 Jahre Seesporthalle Großkoschen“ ist Geschichte. Über 100 Sportler, zahlreiche Netzwerkpartner der Halle sowie Vertreter aus der regionalen Politik gaben sich sprichwörtlich die Klinke in die Hand um zu gratulieren und natürlich zu feiern. In gemütlicher Atmosphäre ließ man die Jahre Revue passieren und bestaunte zudem die sportlichen Einlagen der Karatekämpfer aus Senftenberg, der Kunstradfahrer aus Wiednitz sowie der Jüngsten des Radballvereins Großkoschen. Zur Livemusik der Cover- und Showband COMPACT aus Görlitz wurde dann schließlich das Tanzbein geschwungen.

Wer sich nicht gerade zu den Klängen der Musik bewegte, den zog es immer wieder in die Nähe der Festtombola. Auch hier wurde nicht eher „locker gelassen“, bis ein TOP-Fahrrad, gesponsert von Mario Johannsohn – RAD-KONZEPT Senftenberg den glücklichen Gewinner, in diesem Falle eine Gewinnerin fand.
Alles in Allem ein toller Abend, mit tollen Gästen. Danke, dass Sie dabei waren.

Ruhephasen gibt es in der Seesporthalle nicht, schon jetzt wird fleißig an den Vorbereitungen zum Damenfußball-Hallenturnier gearbeitet. Am 14.Januar 2018 wird der Großkoschener Sporttempel Austragungsort für das Hallenspektakel um den Pokal der ETL-Küpper & Partner Steuerberatungsgesellschaft sein.

Folgende Teams werden dabei gegeneinander antreten:

– 1. FFC Turbine Potsdam 2 – Bundesliga und Pokalverteidiger
– 1. FC Union Berlin
– 1. FFC Fortuna Dresden
– FC Slovan Liberec – 1. Tschechische Liga
– FV Fortschritt Bischofswerda
– FSV „Glückauf“ Brieske/Senftenberg
– TSV Spitzkunnersdorf
– FC Sängerstadt Finsterwalde

Ich würde mich freuen wenn wir uns auch da wieder sehen würden. Bis dahin wünsche ich Ihnen eine stressfreie Vorweihnachtszeit und verbleibe mit Sport Frei,

Ihr Volkmar Köster